Aktionen

Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 2) Verliert ein einzelnes Regierungsmitglied das Vertrauen des Landesfürsten oder des Landtages, dann wird die Entscheidung über den
    72 KB (9.610 Wörter)
  • Category:Vertrauen
    17 KB (1.720 Wörter)
  • …nehmigen lassen zu müssen. Die Mitglieder der Gemeindeorgane brauchen das Vertrauen von Landesfürst, Regierung oder Landtag nicht. Dass der Vorsteher und sein
    111 KB (15.275 Wörter)
  • …inem demokratischen Rechtsstaat steht das Gnadenrecht vor der Aufgabe, das Vertrauen der Öffentlichkeit einschliesslich der Opfer einer Straftat in einem vom G …en anzuwenden ist. Ansonsten würde die Rechtsprechung untergraben und das Vertrauen in die Arbeit der Gerichte und Behörden nachhaltig geschädigt. Der Landes
    60 KB (8.059 Wörter)
  • …auch in parlamentarischen Regierungssystemen, in welchen die Regierung vom Vertrauen des Parlaments und nicht des Volkes abhängig ist.Pállinger, Monarchien, S
    21 KB (2.862 Wörter)
  • …Zustandekommens, ein verfassungswidriges Gesetz darstellt. Damit wird das Vertrauen in die öffentliche Kundmachung des Gesetzes (Art. 67 LV) geschützt.
    64 KB (8.656 Wörter)
  • …eilt, dass er für den Fall, dass dem Regierungschef durch den Landtag das Vertrauen entzogen wird, Neuwahlen für unvermeidlich halte.Siehe Landtags-Protokolle …uflösung des Landtages, nachdem er einen Tag zuvor dem Regierungschef das Vertrauen entzogen hatte.Vgl. Beck, Reformbedarf, S. 212 f.
    33 KB (4.760 Wörter)
  • …Anhänglichkeit zu Unserem Fürstenhause verharren und durch bethätigtes Vertrauen die Bestrebungen der Regierung in der Förderung des Gemeinwohles unterstü
    13 KB (1.787 Wörter)
  • …s Amtes nicht nur durch Beschluss des Landtages, sondern auch wenn sie das Vertrauen des Landesfürsten verliert. Ist dies bei einem einzelnen Regierungsmitglie
    24 KB (3.376 Wörter)
  • …t, oder Art. 80 Abs. 1 LV hinsichtlich der Abhängigkeit der Regierung vom Vertrauen auch des Landtages. die die Unterordnung der Vollziehung unter die Legislat …uent wäre, als der Landtag selbst die Möglichkeit hat, der Regierung das Vertrauen zu entziehen. Immerhin könnte der Landesfürst seine Autorität zur Streit
    52 KB (6.966 Wörter)
  • …Anhänglichkeit zu Unserem Fürstenhause verharren und durch bethätigtes Vertrauen die Bestrebungen der Regierung in der Förderung des Gemeinwohles unterstü
    74 KB (10.011 Wörter)
  • …esetzliche Vorgaben oder durch die Implementierung einer Aufsicht, die das Vertrauen in die Versicherungsunternehmen steigert und die Sicherheit der Versicherte Da Versicherungen auf eine lange Dauer angelegt sind und berechtigtes Vertrauen in künftige Leistungen wecken können, ist bei Revisionen, mit denen Versi
    97 KB (12.852 Wörter)
  • …e Regierung, die sich einem derartigen Auftrag widersetzt, danach noch das Vertrauen des Landesfürsten geniesst (Art. 80 Abs. 1 LV).
    49 KB (6.735 Wörter)
  • 29 KB (3.963 Wörter)
  • …eten, in rechtsstaatlicher Hinsicht die „Einführung eines geordneten (''Vertrauen erweckenden'') Verwaltungsrechtspflegeverfahrens“Oberrheinische Nachricht
    76 KB (9.606 Wörter)
  • …stenmassnahmen im Gesundheitswesen zu versachlichen und letztlich auch das Vertrauen in das öffentliche Gesundheitssystem insgesamt zu stärken.“ Nur in Kenn
    118 KB (15.930 Wörter)
  • …auch auf den Landesfürsten, das Staatsoberhaupt, zu verweisen, von dessen Vertrauen die Regierung (Art. 80 LV) abhängig ist.Siehe dazu näher unter Art._78#C. …Allerdings kann der Landesfürst ebenso wie der Landtag der Regierung das Vertrauen entziehen (Art. 80 Abs. 1 LV), wenn sie seinen Aufträgen nicht nachkommt.S
    87 KB (11.419 Wörter)
  • …r in Betracht kommen, der die Fähigkeiten für dieses Amt besitzt und das Vertrauen des Volkes“ genoss.Vgl. ; Quaderer-Vogt, Bewegte Zeiten, Bd. 2, S. 277 f. …zur Anwendung“.Art. 80 Abs. 1 LV bestimmt, dass, wenn die Regierung das Vertrauen des Landesfürsten oder des Landtages verliert, ihre Befugnis zur Ausübung
    49 KB (6.617 Wörter)
  • 2) Verliert ein einzelnes Regierungsmitglied das Vertrauen des Landesfürsten oder des Landtages, dann wird die Entscheidung über den
    41 KB (5.564 Wörter)
  • …und der Landtag die Frage stellen, ob die betreffende Person weiterhin ihr Vertrauen geniesst und sie gegebenenfalls auf der Grundlage von Art. 80|Art. 80 Abs.
    11 KB (1.408 Wörter)

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)

Inhalte

Verfassungstext
Kommentar
Schlagwörter
Literaturverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Über dieses Projekt
Letzte Änderungen

About this project
À propos de ce projet

Werkzeuge

Link auf diese Seite
Druckversion
Als PDF downloaden
Zitiervorschlag
Hilfe